Wir haben so lange auf diese Funktion gewartet und nun hat es uns Niantíc ermöglicht. Du kannst in Pokémon Go tauschen und Geschenke an deine Freunde verschicken. Wie es funktioniert, wie hoch die Tauschkosten sind und was der Spezial-Tausch ist, erklären wir Euch in unserer Anleitung.

So ganz „neu“ ist die Tauschfunktion nun aber nicht. Wir erinnern uns als wenn es gestern gewesen wäre. Viele hatten zu Zeiten der 90er schon den beliebten Gameboy und auch dort gab es schon die Tauschfunktion bei Pokémon Go. Nun hat Niantic sie auch beim heutigen freigegeben. Aber so ganz ohne Regeln funktioniert sie natürlich nicht.

Pokémon Go tauschen – So funktioniert die Tauschfunktion

Niantic hat gleich zwei neue Systeme veröffentlicht, die miteinander verknüpft sind. Die Tauschfunktion mit dem neuen Freundschaftssystem. Natürlich musst du hierzu erst deinen Freund hinzufügen. Bitte beachtet, für die Freunde Funktion müsst Ihr mindestens das Level 10 erreicht bzw. absolviert haben. Mit diesen Regeln soll verhindert werden, dass die Spieler die Tauschfunktionen missbrauchen und sich somit einen Vorteil erhaschen. Wie du ihn hinzufügen kannst, erklären wir dir weiter unten.

Freunde hinzufügen und in Pokémon Go tauschen soll ganz klar Spaß machen. Deshalb dürft Ihr auch nicht weiter als max. 100m voneinander entfernt sein. Nun geht Ihr folgendermaßen vor: Öffnet das Spielerprofil Menü und drückt oben auf den Menüpunkt Freunde. In der Mitte findet Ihr nun einen Button „tauschen“. Dein Freund kann jetzt die Einladung annehmen und Ihr beide landet im Tausch-Bildschirm. Im weiteren Schritt, wählt Ihr eure Pokémon aus, die Ihr tauschen wollt. Nach der Auswahl siehst du die ausgewählten Pokémon samt einer Anzeige der möglichen WP und KP-Werte, die die Pokémon nach dem Tausch erhalten können.

Zudem werden Euch die Tauschkosten und auch der Bonbon-Bonus auf dem Bildschirm angezeigt. Hierbei solltet Ihr außerdem beachten, dass Ihr genügend Sternenstaub besitzt, denn nur dann ist das tauschen möglich. Die anfallenden Kosten für einen Tausch variieren je nach Seltenheit. Ihr bezahlt für ein normales Pokémon etwa 100 und für ein legendäres Pokémon 1.000.000 Sternenstaub. Führt Ihr allerdings schon eine längere Freundschaft, dann könnt Ihr die anfallenden Kosten für den Wechsel senken. Hier zeigen wir euch wie Ihr Sternenstaub farmen könnt

Es gibt sogar noch eine Möglichkeit, größeren Bonbon-Bonus zu erhalten. Ihr müsst darauf achten, dass der Fundort weit auseinander liegt. Desto höher die Distanz der beiden Pokémon ist, desto mehr Bonbons erhalten beide Trainer nach dem Tausch.

Jetzt kommt der spannende Moment! Wenn Ihr nun den Button „Bestätigen“ drückt, wird der Tausch ausgeführt und es gibt kein Zurück mehr. Die IV-Werte beider Pokémon werden nun vom System neu nach einem Zufallssystem berechnet. Nur die Attacken, das Pokémon Level und das Gewicht bleiben bei dem Tausch absolut gleich.

Beachtet zudem euer Freundschaftslevel. Wenn Ihr schon länger befreundet seid, habt ihr beim tauschen eurer Pokémon eine höhere Chance auf bessere IV-Werte. Wenn Ihr also Pokémon tauscht, die einen schlechten IV-Wert haben, könnt Ihr diese gezielt aufwerten und verbessern.

Spezial-Tausch bei Legendären und Shiny Pokémon

Es gibt aber auch Pokémon die nicht getauscht werden können. Hierzu zählen die mysteriösen Pokémon. Deutlich höhere Sternenstaubkosten fallen für die Shiny an und Pokémon die du oder dein Freund noch nicht im Pokédex haben. Auch bei Legendären fallen höhere Kosten an. Dieser Tausch nennt sich dann Spezial-Tausch. Er kann zudem pro Spieler nur 1x pro Tag durchgeführt werden. Umso höher das Freundschaftslevel also bei euch ist, desto weniger Sternenstaub müsst Ihr bei einem Tausch mit eurem Freund bezahlen.

Guter Freund:
Normale Pokémon – 100 (bereits im Pokédex) /20.000 (noch nicht im Pokédex)
ShinyPokémon – 20.000 (bereits im Pokédex) /1.000.000 (noch nicht im Pokédex)
Legendäre Pokémon – 20.000 (bereits im Pokédex) /1.000.000 (noch nicht im Pokédex)

Superfreund:
Normale Pokémon – noch nicht bekannt
Shiny Pokémon – noch nicht bekannt
Legendäre Pokémon – noch nicht bekannt

Hyperfreund:
Normale Pokémon – noch nicht bekannt
Shiny Pokémon – noch nicht bekannt
Legendäre Pokémon – noch nicht bekannt

Bester Freund:
Normale Pokémon – noch nicht bekannt
Shiny Pokémon – noch nicht bekannt
Legendäre Pokémon – noch nicht bekannt

Tausch-Funktion – Maßnahmen gegen Missbrauch

Wir haben nun wirklich lange gewartet bis wir in Pokémon Go tauschen konnten und sind happy, dass es nun verfügbar ist. Niantíc hatte aber seine Gründe für die lange Entwicklungszeit. Durch die oben genannten „Regeln“ für einen Tausch haben es die Bots definitiv schwerer, starke Pokémon zu tauschen und das Spiel kaputt zu machen. Jetzt lassen wir uns mal überraschen, ob Niantíc mit dieser Taktik höheren Erfolg fährt oder weitere Anpassungen her müssen. Wir erinnern, bis heute hat es Niantíc nicht geschafft, alle Bots aus dem System zu entfernen.