Es ist mal wieder soweit. Die Macher des Pokemon Go Spiels haben für alle wieder ein neues Event veranstaltet. Vom 05.05.-08.05.2017 hast Niantic ein Frühlingsevent freigegeben. In dieser Zeit finden alle Pokemon Go Trainer ganz verstärkt verschiedene Gras-Pokemon (Pflanz-Pokemon).

Es ist nun das dritte Event neben dem Wasser Event im März 2017 und auch dem Ei-Event an Ostern. Niantic möchte den Hype um Pokemon Go halten und hofft auch zukünftig, noch mehr Pokemon Go Spieler zu gewinnen.

Es ist diesmal ein eher kürzeres Event und man könnte sagen, ein Wochenende-Event. Neben den verschiedenen Gras-Pokemons sind auch zum Event die Lockmodule statt 30-minütiger sogar 6 Stunden für Euch aktiv.

Die verschiedenen Gras-Pokemon sind vor allem stark und gut in der Arena um Kämpfe erfolgsversprechend zu gewinnen. Nachfolgend stellen wir Euch ein paar Pokemon vor, die euch sicher durch die Kämpfe in der Arena verteidigen.

Starke Pokémons zum Frühlingsevent

Das Pokémon Owei: Es ist eines der beliebtesten Pokémons und zählt sogar zu eins der besten in der Arena um anzugreifen. Gegen Aquana hat es sehr gute Chancen, denn gerade da zeigt das Pokémon Aquana seine Schwächen gegenüber dem Pflanzen-Pokémon.

Das Pokemon Bisasam: Gerade Bisasam hilft Euch, Bisaflor weiterzuentwickeln. In der Arena ist es weit aus stärker als Aquana. Der Kampf sollte so gut wie gewonnen sein.

Das Pokemon Tangela: Tangela ist ein besonders starker Rivale gegen die Pokemon Aquana und Rizeros.

Das Pokemon Knofensa: Sein kämpferisches Talent stellt es als starker Angreifer gegen Aquana und schlägt sich auch als Sarzenia ganz tapfer. Stärker allerdings zeigt es aber noch als Prestiger.

Als Prestiger eignen sich viele der Pokémon, die Ihr während des Event-Wochenendes fangen könnt. Um die besten Prestiger gegen bestimmte Verteidiger zu finden, hat Reddit-Nutzer Zyxwgh ein Tool bereitgestellt, das Euch bei der Suche hilft.

Wem aber das Prestiger gerade kein Begriff ist, der kann sich am Event-Wochenende bei Reddit-Nutzer Zyxwgh erkundigen. Die haben für Euch ein Tool bereitgestellt, auf dem Ihr viele weitere Infos findet. Zum Prestige-Tool

Hier haben wir noch weitere Infos:

Das Pokemon Paras: Setzt Ihr die Stärken (Zornklinge, Solarstrahl) des Parasek richtig ein, ist der Kampf gegen Aquana so gut wie gewonnen.

Das Pokemon Hoppspross: Habt Ihr das Pokemon Hoppspross schon zu Papungha weiterentwickelt, ist es ein optimaler Prestiger gegen das Pokemon Rizeros. Die Stärken des Papungha sind die Lehmschelle und das Erdbeben. Auf keinen Fall solltet Ihr es bei Gegnern mit den Stärken Steinkante nutzen.

Das Pokémon Myrapla: Als Weiterentwicklung Giflor ist es wie Sarzenia auch, ein sehr starker Kämpfer gegen Aquana und Rizeros. Um die Stärken voll auszunutzen, solltet Ihr das Rasierblatt und die Laubklinge einsetzen.

Das Pokemon Endivie: Gerade die Weiterentwicklung Meganie ist neben Sonnflora ein besonderer und sehr starker Prestiger gegen das Pokemon Aquana und Rizeros. Hier allerdings nur ohne Megahorn.