Pokémon Go Spieler können sich an Ostern auf ein neues Pokémon Go Event freuen. Neben dem doppelten EP-Bonus können sich Spieler auch auf mehr Bonbons für das Ausbrüten von Eiern und auf neue Pokémon-Typen die aus den Eiern schlüpfen. Niantic erklärte in seinen News, dass die Änderungen nur für 2-Kilometer-Eier gelten, Spieler haben aber auch über Änderungen an fünf und Zehn-Kilometern-Eiern berichtet.

Niantic äußert sich immer sehr spät zu bevorstehenden Events. Daher wurde auch lange darüber spekuliert ob ein neues Event zu Ostern veranstaltet wird. Nun ist klar, Niantic wird ein großes Oster-Event starten. Die Entwickler haben, passend zu Ostern, die Ei-Mechanik des Spiel geändert. Während des Events schlüpfen auf 2, 5 und 10-Kilometer Eier andere Pokémon-Typen als es bisher der Fall ist. Ob die Änderungen nur über Ostern oder auch nach dem Event bestehen bleiben, bleibt abzuwarten.

Mehr Bonbons und doppelt EP am Oster Event

Pokémon Spieler können zudem bis zum 20.April mehr Bonbons für ausgebrütete Eier verdienen. Was wohl alle sehr erfreuen dürfte ist der doppelte EP-Bonus. Niantic hatte bei den letzten Events auf den Bonus verzichtet. Im Shop bekommen alle Spieler 50% Rabatt auf Glücks-Eier. Wer also während des Events ein Glück-Ei einsetzt kann massig EPs sammeln und sein Level zügig erhöhen. Wer ein Glücks-Ei aktiviert hat und seinen 7-Tage Fangbonus abholt kann mit einem Fang über 10.000 EP erhalten.

Auf einigen Plattformen konnten wir von verschiedenen Pokémon-Trainern erfahren das Sie trotz Oster-Event auch weiterhin Fünf und Zehn-Kilometer-Eier ausgebrütet haben. Dabei haben die Spieler festgestellt das nicht nur in den 2-Kilometer Eier Änderungen vorgenommen wurden. Aus den Fünf-Kilometer-Eiern schlüpfen z.B auch die drei Starter-Pokémon der zweiten Generation. Bisher schlüpften Endivie, Feurigel und Karnimani nicht aus Eiern. Das Taschenmonster Porygon wird aktuell nicht mehr aus fünf-Kilometern-Eiern schlüpfen. Mitglieder der Pokémon Community „The Sliph Roas“ haben festgestellt, das man Porygon nur nach dem doppelten Laufweg ausbrüten kann. Ob die Änderungen über das Oster-Event bestehen bleiben ist nicht bekannt. Bisher wurde nur bekannt gegeben das die vermehrte Anzahl an Pokémon-Typen aus 2-Kilometer-Eiern nach dem Event wieder verschwinden. Wahrscheinlich werden auch die anderen Änderungen nach dem Event wieder zurückgesetzt.