Wie viele Kilometer sind Pokémon GO Spieler eigentlich schon gelaufen und wie viele Pokémon wurden eigentlich bisher von den Spielern gefangen? Dies und mehr verraten wir Euch.

In einem Bericht von Niantic konnten wir nun erfahren, dass Pokemon Trainer mittlerweile mehrere Milliarden Kilometer zurückgelegt haben in Pokemon Go. Wie waren schon sehr verblüfft und hätten mit einer so hohen Zahl nicht ganz gerechnet.

Das Reality-Game „Pokémon GO“ wurde im Juli 2016 veröffentlicht und seither haben die Trainer viele Kilometer zurückgelegt. Um mehr Reichweite zu erhalten bzw. mehr Pokémon zu fangen, gehen die Spieler von Pokemon Go mittlerweile fast regelmäßig durch Dörfer und Städte selbst bei Wind und Wetter. Nichts hält sie auf.

8,7 Milliarden Kilometer sind Pokémon-Trainer gelaufen

An PokéStops erhalten sie Items wie neue Pokebälle, Supertränke oder auch Beleber. Weiterhin treffen sie natürlich auf ihren Wegen auf wilde Pokémon. Im September 2016 gaben die Entwickler die Zahlen preis und ließen verlauten, dass, die Trainer mittlerweile mehr als 4,6 Milliarden Kilometer gelaufen sind. Niantic rückte aber mit noch weiteren beindruckenden Zahlen heraus.

Die aktuellen Messwerte von Pokémon GO wurden bis zum 07.12.2016 ausgewertet und bis zu diesem tatsächlichen Datum hat die Community weltweit gemeinsam mehr als 8,7 Milliarden Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Einer Berechnung zufolge, sind dies mehr als 200.000 Reisen um die Erde. Heißt auch, wenn man sich im Weltraum aufhalten bzw. gehen könnte, käme man tatsächlich irgendwo hinter Pluto raus.

Auch was die Pokemon selbst betrifft, hat Niantic mitgeteilt, dass auf dieser Reise viele wilde Pokemon gefangen wurden. Insgesamt sind wohl mehr als 88 Milliarden Pokémon gefangen wurden. Dies sind also 533 Millionen Pokémon-Fänge pro Tag!

In einem Blog-Post von Niantic bedanken sich die Entwickler dafür, dass die Spieler Pokémon GO weltweit unterstützt haben und dies auch immer noch tun. Sie rufen alle Pokemon GO Spieler dazu auf, weiter nach draußen zu gehen und die Gesamtsumme der bisher gelaufenen Kilometer noch weiter wachsen zu lassen.