Seit gestern gibt es endlich ein größeres Update für Pokémon Go. Apple und Android User können sich die neue Version im Play Store bzw. Apple AppStore herunterladen. Die beiden Updates bringen sowohl auf Android als auch auf Apple fast Deckungsgleich die gleichen Neuerungen raus. Die Trainier-Avatare können im Profilbildschirm neu gestaltet werden. So kann sich jeder Trainer sein Aussehen jederzeit nach Belieben ändern. Einige Darstellungsproblem (unter anderem flackernde Gebäudegrafiken) wurden mit dem Update behoben. Der Pfotenabdruck-Bug wurde in der neuen Version nicht direkt behoben. Niantic hat sich dafür entschiedene die Funktion komplett zu entfernen. Die Gym-Animationen, eine Optimierung des Speicherverbrauches, ein neuer Pokémon Detail-Screen und aktualisierte Achievement-Ansichten sind weitere Verbesserungen in der neuen App. Außerdem wurde die Schadensberechnung während des Kampfes erneuert.