Die Firma Trndlabs entwickelt derzeit  eine Drohne für „Pokémon Go“ . Denn die Firma hat sowieso ihr eigens Mini Drohnen Programm und somit wird man dann basierend auf der Mini-Drohne des Herstellers einfach beim Spielen sein Smartphone in eine Fernsteuerung einklinken kann.  Die Drohne verbinde sich per WLAN mit dem Handy und könne dann auf die Jagd nach abgelegen platzierten Pokémon gehen. Somit sollen insbesondere schwer zu erreichende Pokéstops und Arenen erreicht werden, die sich manchmal sogar mitten auf einem See befinden.

Ob aber aus der Idee und dem Prototypen wirklich mal ein richtiges, eigenes Produkt wird, bleibt abzuwarten.