Im Spiel Pokémon Go hast du die Möglichkeit verschiedene Eier an PokéStops zu erhalten. Es gibt drei verschiedene Arten von Eiern, die unterschiedliche Distanzen benötigen, damit sie schlüpfen können. Seit dem Update am 12.Dezember 2016 schlüpfen nicht nur die normalen Pokémons aus Eiern sonder auch die neuen Baby-Pokémons.

Ei ausbrüten – so gehts

Trainer haben bei Pokémon Go zwei Möglichkeiten an neue Pokémons zu kommen. Zum einen können die kleinen „Monster“ in der freien Wildbahn eingefangen werden, zum anderen gibt es die Möglichkeit ein Ei zu brüten. Damit ein Ei ausgebrütet werden kann, muss der Trainer erstmal ein Ei an einem PokéStop finden. Sobald er eins erhalten hat könnt Ihr in euer Menü gehen, wo alle eure Pokémon aufgelistet sind. Klickt nun oben rechts auf den Menüpunkt „Eier“. Es können maximal 9 Eier im Inventar aufbewahrt werden, die unterschiedlichen Km zum schlüpfen benötigen. Ihr könnt 2 Km, 5 Km und 10 Km Eier an PokéStops finden. Wenn Ihr nun ein Ei ausbrüten möchtet, klickt Ihr ein beliebiges Ei an und wählt anschließend eine Brutmaschine aus.

Brutmaschine wird zum ausbrüten benötigt

Nur mit einer Brutmaschine habt Ihr die Möglichkeit, Eier auszubrüten. Sobald Ihr einen Account erstellt, erhaltet Ihr automatisch eine Brutmaschine, die „unendlich“ mal benutzt werden kann. Sobald ein Ei ausgebrütet wurde, wird die Maschine wieder frei und kann für das nächste Ei verwendet werden. Brutmaschinen können aber auch gekauft oder gefunden werden. Diese Brutmaschinen sind dann aber meistens auf einmal beschränkt. Sobald Ihr damit ein Ei ausbrütet, verschwindet die Brutmaschine aus eurem Inventar wieder.

Achtet darauf, dass ein Kilometer Ei nur die Kilometer zählt, wenn sich das Ei auch in einer Brutmaschine befindet. Solltet Ihr einmal vergessen haben, ein Ei in eine Maschine zu legen, dann seid Ihr diese Kilometer umsonst gelaufen. Bei einem 10 Km Ei, kann das sehr ärgerlich sein.

Diese Pokémon schlüpfen aus Eiern

In einem weiteren Guide erfährst du welche Pokémon aus den verschiedenen Eiern schlüpfen können. Wir versuchen dabei die Liste immer aktuell für euch zu halten.